Jetzt anfragen!

    0391/ 58444868

    Slide 1

    KAMPFMITTELRÄUMUNG

    Auch nach über 70 Jahren nach Ende der Weltkriege besteht noch immer eine große Gefahr durch nicht detonierte und zurückgelassene Kampfmittel. Als Kampfmittel werden Gegenstände zur Kriegsführung bezeichnet, welche militärischer Herkunft sind und die Explosiv-, Nebel-, Brand-, Reiz-, Rauch- oder chemische Kampfstoffe enthalten. Dazu gehören unter anderem Bomben, Granaten, Minen und Handwaffenmunition. Während des Zweiten Weltkrieges wurden allein in Deutschland über 1,4 Millionen Tonnen Bombenlast auf über 1.000 Städte abgeworfen.

    Dabei gehen Experten je nach eingesetztem Munitionstyp und deren Bezünderung von einer Blindgängerrate von 15-20 % aus. Nach offiziellen Schätzungen liegen aktuell bundesweit noch ca. 100.000 Tonnen Blindgänger im Boden, von denen jährlich etwa 5.000 Bomben beräumt werden. Weiterhin kommt es in Deutschland zu durchschnittlich ein bis zwei Selbstdetonationen pro Jahr, die immer wieder zu großen Personen- und Sachschäden führen.

    Die Mitteldeutsche Kampfmittelräumung Nickel & Hädicke GmbH hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Relikte aus beiden Weltkriegen mit Hilfe modernster Verfahren und Technik zu lokalisieren und fachgerecht zu beräumen, um somit für die allgemeine Sicherheit zu sorgen.

    Auf den nachfolgenden Seiten stellen wir Ihnen unser umfangreiches Angebot vor und geben Ihnen Einblicke und Erläuterungen in die Kampfmittelräumung. Für Fragen und eine fachliche Beratung stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

    Durch langjährige und umfangreiche Erfahrungen auf dem Gebiet der Kampfmittelräumung können wir Ihnen ein individuell angepasstes und wirtschaftlich effizientes Räumkonzept unter dem Gesichtspunkt der größtmöglichen Sicherheit für Ihr Projekt anbieten.

    Aufgrund  unserer Fachkompetenz und dank stetiger technischer Weiterentwicklung stellen wir uns neuen Herausforderungen und Ansprüchen.

    bb
    0
    Bohrmeter
    dd
    0
    Sondierte Fläche ( m² )
    UNSERE LEISTUNGEN

    Projektorganisation

    Projektorganisation

    EDV gestützte Flächenaufzeichnung

    EDV gestützte Flächenaufzeichnung

    Baubegleitende Maßnahmen

    Baubegleitende Maßnahmen

    Oberflächensondierung

    Oberflächensondierung

    Bombenbergung

    Bombenbergung

    Vermessung

    Vermessung

    Tiefensondierung

    Tiefensondierung

    Baufeldberäumung

    Baufeldberäumung

    Verpressen

    Verpressen

    IHRE ANSPRECHPARTNER
    Geschäftsführer Mathias Hädicke
    MATHIAS HÄDICKE
    Geschäftsführer
    Geschäftsführer Fabian Nickel
    FABIAN NICKEL
    Geschäftsführer
    Anna Maeke
    ANNA MAEKE
    Assistenz der Geschäftsführung
    Dragan Mirijanic
    DRAGAN MIRJANIC
    Technischer Einsatzleiter br EOD Level 3+ br Fachkunde chemische und Kampfstoffmunition